Monthly Archives: August 2016

Offener Brief: Der deutsche Leistungsträger, nur noch der Fußabtreter der deutschen Politiker

22. August 2016 von Gastautor: T. Bodan: Original Beitrag: Quer-Denken.tv

22. August 2016 (von T. Bodan) Ein Schreiben an alle, die diese Zeit mit Sorge und kritischen Augen sehen. Es geht zwar nur um eine Begebenheit am Rande, die aber aufzeigt, von wes‘ Geistes Kinder wir, der angebliche Souverän, regiert werden.Hier der Beitrag:

Am 19.8.2016 hatte eine gut gelaunte Bundeskanzlerin die große Güte sich im schönen Ummanz auf Westrügen die Ehre zu geben um ihrem CDU-Kandidaten Holger Kliewe für dessen Kandidatur für den Schweriner Landtag den Rücken zu stärken. Ein riesiges Aufgebot an Sicherheitskräften und lokalen Größen war erschienen um dem kulturellen Höhepunkt des Jahrhunderts, denn nichts anderes war dies für die kleine Insel Ummanz, den nötigen Rahmen zu verleihen. Dem Steuerzahler, der für den gekonnt inszenierten Auflauf zahlen muss, wurde diese Wahlkampfshow selbstverständlich ganz anders verkauft. Dem wurde erklärt, dass es um den Baubeginn eines Hochgeschwindigkeitsnetzes für das Internet ginge und nur eine Frau Bundeskanzlerin überhaupt in der Lage und fähig genug sei etwas Derartiges auf den Weg zu bringen.

Nun mag man es durchaus immer noch befremdlich finden, wenn mit solch merkwürdigen und sicher nicht ganz ernst gemeinten Begründungen der Steuerzahler für den Wahlkampf der etablierten Politiker bezahlen muss, aber richtig schlimm wird in diesem Falle erst eine Geschichte, welche sich am Rande abgespielt hatte.

Der Bürgermeister der Gemeinde Ummanz, ein gewisser Holger Kliewe, welcher interessanter Weise genau jener Lieblingskandidat der CDU-Chefin für den Schweriner Landtag ist, hatte nämlich an gewisse, vor allem linientreue Bürger seiner Gemeinde, Einladungen verschickt. Darunter war auch eine Einladung an den eigentlichen Schöpfer, Ideengeber, Manager, Planer und Macher der gesamten Internetgeschichte, einem Familienvater, engagierten Vertreter im Gemeinderat und – nach Meinung dieses Autors – schlichtweg besten Mann für Netzwerkplanungen im gesamten Norden. Der Bürgermeister und Landtagskandidat der CDU, Kliewe, dürfte diese eine Einladung bereits mit einem gewissen Unwohlsein versandt haben, denn der Mann war einfach ungeeignet für diese Art der Präsentation. Er war UND IST, viel zu ehrlich und zu aufrecht.

Aber was wäre eine Show, ohne denjenigen, der diese Show überhaupt möglich gemacht hat? Wenn also der Bürgermeister sonst schon gerne dafür sorgt, dass alle guten Taten und Geschehnisse, inklusive dem Sonnenschein und dem alljährlichen Weihnachtsfest, allein ihm angelastet werden, so war es in diesem Fall schlicht unumgänglich wenigstens einen Teil des Lobes auf den eigentlich Verdienten „abzuwälzen“. Dies war weniger eine Frage der Ehrlichkeit und Fairness, als vielmehr – und dies sah auch der CDU-Landtagskandidat Kliewe durchaus ein – eine Frage der Fachkompetenz. So waren die Netzwerke welche ein Holger Kliewe zu bauen und zu steuern in der Lage war UND IST, eher solche, welche nicht unbedingt große Datenmengen in kurzen Zeiten zu transportieren vermochten, als vielmehr jene, welche man unter dem Stichwort der Seilschaften verstand. Die Einladung und Huldigung eines gewissen anderen und vor allem hochverdienten Gemeindevertreters war also notgedrungen eine Unvermeidlichkeit.

Nun begab es sich aber, dass der Eingeladene zu diesem Thema eine sehr eigene Meinung hatte. Seiner bescheidenen und nüchternen Natur folgend, lehnte er solche steuerverschwendenden Maßnahmen nicht nur ganz prinzipiell ab, er hatte auch ein Problem damit von Politikern vereinnahmt zu werden, deren Politik er als Verrat am eigenen Volk und puren Eigennutz verstand. Gerade in Bezug auf Lockungen eines Herrn Landtagskandidaten nach dem Motto „SIE wird dir dann sicher auch die Hand schütteln“ pflegte der so Bezirzte zu antworten:

„Tut mir leid, aber meine Religion ist die Aufrichtigkeit und diese verbietet es mir den Zukunftsvernichtern meiner Kinder die Hand zu geben!“

Und so ging dieser Aufrechte also nicht zur Wahlkampfshow, die ja eigentlich keine war. Er verweigerte der CDU-Prominenz seine Mithilfe bei dieser neuerlichen Volksverdummung und er gab ihnen nicht auch noch die Kirsche auf der Sahnetorte, die eigentlich doch nur er gebacken hatte. Von Seiten dieses Autors gebührt einem derart geradlinigen Menschen der höchste Respekt. De facto wäre das ein Kandidat, den der Autor sofort zur Wahl für den Landtag, ja gar die Kanzlerschaft empfehlen würde.

Was aber taten die Etablierten?

Nun, sie machten natürlich ihre Wahlkampfshow. Sie verschwendeten die Mittel der Bürger und sie aßen die Torte – dann eben ohne Kirsche. Und sie erwähnten den Schöpfer und Urheber des Ganzen mit keinem einzigen Wort. Nicht nur das, der CDU-Kandidat Kliewe verlautbarte am Rande auch klar und deutlich, dass „wenn der Mensch erschienen wäre“ und sich eingeordnet hätte, wie das die Fetten und Feisten gewünscht hatten, „so wäre er – selbstverständlich – auch angemessen gewürdigt worden“.

Aha, so also denken die da oben. Wir die deutschen Leistungsträger sind für diese ganzen fetten und feisten der Politik nichts anderes als der Fußabtreter, über welchen sie selbst trampeln und obendrein ihre Techno- und Bürokraten und millionenhafte Bereicherung schicken dürfen. Das „WILLKOMMEN“ was sie uns, ihren Fußabtretern also, aufgestempelt haben, gilt dabei aber nicht für uns, sondern stets nur für ihresgleichen und ihre Protegés.

Ist es nicht einfach wunderbar, dass wir es – wieder – einmal so deutlich gesagt und gezeigt bekommen haben?

Werte Souverän,

gehen Sie wählen und zeigen Sie den fetten und feisten Politikern, dass Sie es satt haben deren Fußabtreter zu sein!

Ich danke für Ihre Zeit!

Der Text darf gerne beliebig geteilt und verwendet werden.

Mit freundlichen Grüßen,

T. Bodan

 

 

Advertisements

Leave a comment

Filed under Uncategorized

Wie die Angloamerikanische Plutokraten & Kleptokraten das deutsche Volk und Europa als Geisel festgenommen haben

Tina, eine politisch engagierte Bekannte fragte mich vor kurzem warum sie so hart arbeiten muss wenn es der deutschen Wirtschaft so schlecht geht? Ich antwortete dazu, dass die Frage komplex sei aber möchte hier auf einige Gedanken zurückgreifen.

___Screen Shot 08-22-16 at 07.58 PMIn unserer digitalen Welt haben viele Deutsche Bürger ihre eigene Geschichte vergessen. Nicht die Deutsche Geschichte, die in der Deutschen Schulen und Universitäten gelehrt wird sondern die wahre Geschichte eines wunderbaren und talentierten Volkes. Viele Deutsche Bürger sollten sich ausnahmslos mit den Werken von Pro. Dr. Michael Vogt von „quer-denken.tv“ befassen, um alternative Nachrichten Quellen zu erforschen und erkunden. Die Leitmedien der Bundesrepublik Deutschland, FAZ (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Süd Deutsche Zeitung (Alpen-Prawda), Der Spiegel, Focus oder Bild Zeitung haben längst aufgehört uns objektiv und sachlich über nationalen und internationalen Ereignisse zu berichten sondern, als Organ des deutschen Staates, spucken tagtäglich giftige Propaganda zu Gunsten der Berliner Korruption. Ex-FAZ Autor Udo Ulfkotte berichtet ausführlich über das Thema in seinem Werk: „Gekaufte Journalisten.“

Verfassungswidrige Einwanderungspolitik der Bundesregierung Deutschland

Germany_F_Merkel.AngeklagtDie Einwanderungspolitik der Deutschen Bundeskanzlerin Merkel ist verfassungswidrig. Am vierten September 2015 hat Bundeskanzlerin Merkel, im echten diktatorischen Stil, wehrfähigen Migranten (und nicht Flüchtlinge wie die Mainstream Lügenpresse uns glaubhaft machen will) um diesen, Dank der Unterstützung des Internationalen Soros NGO Terror-Netzwerkes (Nichtregierungsorganisationen) gezielt nach Deutschland einzuschleusen. An der Stelle wäre es ratsam den ausführlichen Beitrag von Professors Dr. Michael Vogt: “Destabilisierung mittels der Migrationswaffe“ gründlich zu studieren, um selbst herauszufinden wie unter anderen:

Merkel und Ihre Koalition gefährden die Stabilität Europas und Deutschlands

Am vierten September 2015, als Kanzlerin Merkel die Deutschen Grenzen aufmachte, hatte Merkel nirgendwo die Genehmigung der Deutschen Regierung eingeholt. Es gab nie eine justikative Entscheidung des Bundesgerichtshofs sondern lediglich eine einsame exekutive Entscheidung der Bundeskanzlerin ohne die deutsche Bürger und Bürgerinnen abgefragt zu haben. So ein politisches Verhalten hat mit Demokratie nichts mehr zu tun und kann nur als staatliche diktatorische Macht bzw. Faschismus bezeichnet werden. Die AfD (Alternative für Deutschland) und Pegida werden oft von den deutschen Leitmedien Propagandisten, mit der Nazi Keule abgestempelt und zerschlagen. Jedoch, liegt die Gefahr eines steigernden Faschismus innerhalb Deutschland lediglich bei unseren eigenen regierenden CDU, CSU, SPD, FDP und Die Grünen. Die Große Koalition, die selbst unser Land ins Chaos führt und unsere Demokratischen Werten und europäischen Wohlstand zu Gunsten der Finanz-Plutokraten, Oligarchen und Kleptokraten tagtäglich zerschlägt.

Ein  früherer Beitrag „Versailles I, II, III und IV“ hat gezeigt wie die industrielle Macht Deutschlands von den Alliierten (Frankreich, England & USA) erniedrigt wurde. Um geopolitisch zu überleben verpflichtet sich die US Regierung eine deutliche Trennung zwischen Russland und Deutschland zu sichern: Das Industrielle Knowhow Deutschlands und die Bodenschätze Russlands dürfen nie mit einander gekoppelt werden: dies würde für Washington eine gewaltige geopolitische und geofinanzielle Gefahr darstellen und muss unbedingt vermieden werden: egal was es kostet.  Darüber hinaus, die Bußgeld oder Festgeld Politik der Angloamerikanische Plutokraten, Oligarchen und Kleptokraten des Westens und deren Angehörigen Währungen USD, EUR, GBP und YEN können nur überleben wenn die BRICS Nationen (Brasilien, Russland, Indien, China und Süd Afrika) verhindert werden eine internationale Gold-basierte Yuan-Rubel Währungsalternative anzubieten.

Geopolitics_F_Real.Threat.for.EU.peace.USAEs geht hier lediglich um den Kampf der Kontrolle Mittleeuropas. Die geopolitische Migrant-Krise, die Deutschland zur Zeit konfrontiert ist nix anders als Völkermord Aufruf auf die Bundesrepublik Deutschland. Sollte die Bundesrepublik den Anglo-Amerikanische vorgesehenen Chaos vermeiden wollen müssen schnellsten fünf grundlegende Bereiche angesprochen und geändert werden:

1. Einwanderungspolitik der Bundesrepublik muss bedingungslos gestoppt werden. Grenzkontrolle müssen eingeführt werden. Die Invasion von Migranten muss sofort aufhören, sonst bewegt sich Deutschland immer mehr in die Richtung eines Bürgerkrieges.

2. Deutschland muss erneut ihre 100%ige Souveränität als unabhängige Nation zurückgewinnen. Zurzeit muss die Merkel Washington anrufen um sich das Nießen genehmigen zu lassen. Die Anwesenheit der NATO-Truppen aufs Deutsche Territorium muss sofort und bedingungslos gekündigt werden.

Germany_P_Police.Silenced3. Deutschland muss diesen Neo-Konservativen (Neo-Con) finanziellen Feudalismus der privaten Finanz-Oligarchen (Goldman Sachs, J.P. Morgan, Deutsche Bank, HSBC, Federal Reserve, EZB und BoE) verlassen um erneut einen Goldbasierten Deutschen Mark zu gründen.

4. Deutschland muss sofort die wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland aufheben, um vollste wirtschaftliche und kulturelle Kooperation mit Russland und China zu gewährleisten.

5. Deutschland und Europa müssen endlich verstehen, dass USA und NATO unseren Europäischen Frieden gefährden. Trotz Deutscher Leitmedien Propaganda, liegt die Gefahr eines dritten Weltkrieges überwiegend bei der aggressiven Haltung der US-NATO Verbündeten und nicht mit Russlands oder Vladimir Putin. Nicht die USA sondern Russland gehört Europa! Es wird endlich Zeit, daß Deuschland und Europa aufhören einen Vasallen Staat der Vereinigten Staaten Amerika zu sein um endlich vollste Souveränität, besonders für Deutschland zu sichern.

Bruno Gebarski

für http://www.Geopoliticalnews.wordpress.com

 

 

 

 

 

 

 

Leave a comment

Filed under AIIB, Angela Merkel, BRICS, Central Banking, China, Color Revolution, Fascism, Geopolitics, George Soros, Geostrategy, Germany, Migrant, NATO, Neo Con, NWO, Refugees, Renminbi, Russia, SCO, USA, Vladimir Putin, Yuan

NATO’s list of demands for Russia

This article is taken from the following website Fort Russ. The original title is: NATO’s list of demands for Russia

This is what the West, as well as some enlightened citizens in Russia, who call themselves “free people” and who wish our country only good, demand from Russia:

Geopolitics_F_Noam.Chomsky.Neoliberalism

  • Lift the siege on Aleppo. [Syria]
  • Do not kill terrorists worldwide, which receive funding from the United States, Qatar, Turkey, and Saudi Arabia. [Al Qaeda, ISIS, IS, Daesh are all CIA tools created by the US since the its intervention into the Soviet Afghan war in the 80s.]
  • Do not interfere with the laying of gas pipelines from Qatar to Europe. [Alternative line is from Iran-Iraq-Syria and on to Europe]

__clipboard_image_16

  • Do not obstruct the U.S. Navy from amassing a fleet in the Black sea close to the Maritime borders of Russia. [Of course the U.S. want that base for their aggressive and nefarious NATO war games.]
  • Return Crimea to their puppet Ukraine, in order to station a NATO fleet and missile bases there. [Crimea should be annexed by the U.S. Neo-Nazi fascist “Ukrainian” government: i.e. Svoboda political party supported by the EU and the U.S.]

MiddleEast_P_Qatar.Turkey.GasLine

  • Do not lay gas pipelines to Europe. [of course not: The U.S. wants its own control of European gas supply from Qatar via Saudi Arabia, Jordan and Syria who refuses since backing up the competitive pipeline sponsored by Russia: Gazprom and China from Iran via Iraq, Syria and on to Europe.]
  • Do not stop Ukraine’s blackmailing Russia for gas transit.
  • Do not demand payments of debts from Ukraine.
  • Do not interfere with the placement of NATO bases in Georgia and Ukraine, on Russia’s borders, and along with this to refuse support for Donbass.
  • Do not interfere with the work of foreign “charities” and NGO’s: [Fueling color revolutions such as Ukraine, Georgia, Egypt, Afghanistan, Serbia, Tunisia, Syria and Iraq.]

Politics_F_USA_6.Step.US.Strategy.4.Regime.Takeover

  • Do not declare those Russian mass media outlets to be foreign agents which are receiving financing from abroad and acting in the interests of other countries.
  • Do not oppose the Russian opposition, requiring the government to concede to the West everything it wants
  • Do not take actions that prevent the domination of the [toxic fiat paper money] U.S. Dollar around the world.
  • Do not enter into international agreements that intend to limit the reach of the U.S.’s global control.
  • Do not increase military expenditure.
  • Do not build the Nicaragua canal.

___Geopolitics_Quote.Bruno.Gebarski

  • Do not interfere with American ambassadors engaged in spying on Russia.
  • Do not seek to rebuild ties with former Soviet Republics.
  • Completely pull back from the North Caucasus.
  • Do not interfere with republics inside of Russia Republics pushing for the democratic right to self-determination and secession from Russia.
  • Do not interfere with Siberia and the Far East and the “help” they are receiving from the “international community” in determining the issue of their statehood.
  • Do not interfere with Kaliningrad’s secession from Russia and becoming a member of the EU.
  • To generally, as much as possible, close Russia until the end of time.
  • Do not forget to hand over their nuclear weapons to the UN and NATO.
  • Treat mineral reserves fairly which only happen to be in what was once Russia, and to hand them over to be managed by the global democratic community.

Source: Fort Russ. The original title is: NATO’s list of demands for Russia.

 

Bruno Gebarski

 

Leave a comment

Filed under China, Fascism, Middle East, NATO, Neo Con, NGO, NWO, Russia, Syria, USA, Vladimir Putin